Mit Hp Officejet 6500a am Mac wireless scannen.

Hallo Zusammen,

hp office jet 6500a mac

ich bin seit kurzem  Besitzer eines Hp Officejet 6500a. Da ich begeisterter Evernote User bin und gerne Rechnungen einscanne war ich natürlich von der Idee sehr angetan vom Officejet direkt über WLAN auf mein Macbook Pro zu scannen.Im Netz habe ich leider keine Informationen gefunden ob und wie das funktioniert. Und mitlerweile weiß ich auch warum – Es ist nämlich zu einfach.

Nachdem der Officejet 6500a aufgebaut wurde habe ich ihn per Ethernet Kabel an meinen Router angeschlossen, der wiederum mit der Airport Express verbunden ist. Dies alleine war ausreichend, dass der Scanner per Bonjour Protokoll im WLAN für alle Apple Geräte verfügbar angezeigt wurde. Ich musste nur noch in der Systemsteuerung unter “Drucken und Scannen” den Officejet 6500 auswählen. Sobald man diesen Anwählt wird man von OSX Lion gefragt ob man den Drucker hinzufügen möchte und automatisch wird dann der Treiber für den Multifunktionsdrucker heruntergeladen.

 

Anschließend ist der Drucker bereit zum Drucken und Scannen. Nun kann entweder über die Vorschau App oder die Digitale Bilder App gescannt werden.

Über die Digitale Bilder App kann nur der Scanner ausgewählt werden. Hierbei ist es möglich eine Scanvorschau zu starten. Die Scangeschwindigkeit des HP 6500 liegt dabei bei fast 5 Sekunden. Das eigentliche Scannen dauert dann je nach DPI Stufe bis zu 30 Sekunden. Die Geräuschentwicklung des Scanners ist ganz OK, allerdings klingt der Scanner teilweise als würde dort im Antrieb klemmen. Dies scheint aber ganz normal zu sein.

scanoberfläsche hp 6500

scanoberfläsche hp 6500a

Anschließend kann das Bild ganz einfach auf dem Rechner abgespeichert werden. Dann wird der Scan ganz einfach kopiert und in Evernote als neue Notiz eingefügt.

Ich scanne damit alles. Von Rechnungen über Bilder, Anleitungen oder Dokumente. Somit habe ich immer alles griffbereit.

Wie man mit Evernote perfekt die eigenen Dokumente verwaltet findet man im Blog von imgriff.com.

Weiterhin kann ich noch den Podcast vom Getting Things Done Guy empfehlen. Hierbei wird auf ansprechende Art und Weise in ca 10 Minuten langen Podcasts erklärt, wie man seinen Arbeitsalltag erleichtern kann.